Migration von GPO nach INTUNE mit dem MDM Migration Analysis Tool

Der Übergang von der Gruppenrichtlinie zur MDM kann eine Herausforderung darstellen. Einige Unternehmen haben Gruppenrichtlinien, die seit über einem Jahrzehnt gelten und die möglicherweise nicht vollständig inventarisiert sind, geschweige denn verstanden werden. Darüber hinaus verfügt MDM nicht über ein 1-1-Mapping für alle bestehenden Gruppenrichtlinien. Es ist zwar möglich, dass ein IT-Administrator die Gruppenrichtlinien und die Cross-Referenz-MDM-Dokumentation auf MSDN manuell inventarisiert, um den Supportlevel zu bestimmen, dies wäre jedoch arbeitsintensiv und fehleranfällig.

MMAT bestimmt, welche Gruppenrichtlinien für einen Zielbenutzer/Computer festgelegt wurden und vergleicht sie mit seiner integrierten Liste der unterstützten MDM-Richtlinien. MMAT generiert dann sowohl XML- als auch HTML-Berichte, die den Grad der Unterstützung für jede Gruppenrichtlinie in Bezug auf MDM-Äquivalente angeben.

  1. MMAT Download

https://github.com/WindowsDeviceManagement/MMAT

2. Unzip MMAT to C:\Temp

3. Installieren von Tools zur Remote Server Administration Tool

Download: https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=45520

4. Running MMAT on non-English systems

Installieren Sie auf Ihrem System, auf dem Sie das MMAT-Skript aufrufen, das englische Sprachpaket. Sie müssen bestehende Sprachen nicht deinstallieren. Setzt Englisch auf Standard und startet neu. Die Richtlinienabfrage von MMAT liefert nun englische Ergebnisse und die Richtlinientabelle funktioniert. Sie müssen die englischen Sprachpakete nicht auf allen Zielsystemen installieren. Installieren Sie es einfach auf dem PC mit MMAT und verwenden Sie -targetUser/-targetComputer, um andere Geräte abzufragen.

5. Öffnen Sie Windows PowerShell und verwenden Sie Ausführen als Administrator.

6. Passen Sie das Verzeichnis an

Set-Location C:\Temp\MMAT-master

7. Passen Sie die Ausführungsrichtlinie an

Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope Process

8. Passen Sie die ausführliche Einstellung an

$VerbosePreference=”Continue”

9. MMAT ausführen

.\Invoke-MdmMigrationAnalysisTool.ps1 -collectGPOReports -runAnalysisTool

10. Zusätzliche Parameter für den Betrieb von MMAT

  • gpoReportOutputDirectory: Verzeichnis zum Speichern des Zwischenspeichers GPOReport-*.xml;
  • analysisToolOutputDirectory: Verzeichnis, um die erzeugten Berichte und Protokolle zu speichern;
  • targetUser: Name des zu zielenden Benutzers;
  • targetComputer: Name des zu kontrollierenden Computers;
  • targetDomain: Voll qualifizierter Domainname der abzufragenden Domain.

11. Ergebnisse von MMAT

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.